Gemeinde Aktuell

Hier möchten wir sie auf aktuelle Informationen oder Veranstaltungen unserer Gemeinde aufmerksam machen, oder auch auf interessante Dinge in unserer Umgebung. Aber sie werden hier auch auf Themen stoßen, die für den Glauben wichtig sind. Lassen Sie sich dazu herzlich einladen und kommen Sie gerne wieder hier vorbei.

Ihr Carsten Finger

Wort und Tat (August 2020)

Nach ein paar Monaten Corona-Pause, in denen wir als Gemeinde nicht viel gemeinsam tun konnten, sollte man meinen, dass alle wieder vor Aktivismus strotzen und es gar nicht abwarten können, Angebote, Veranstaltungen, Gruppen und Gottesdienste zu starten. Auf der anderen Seite haben sich ...

... viele von uns gut an das lange Ausschlafen am Sonntag, an Gottesdienste im Schlafanzug oder Morgenmantel und an ein Gemeindeleben ohne besondere Angebote und Aktivitäten gewöhnt. Die Corona-Zeit wird so zur Chance, nicht einfach alles wieder so zu machen wie vorher. Den gravierenden Einschnitt sollten wir persönlich und als Gemeinde nutzen, um zu überlegen, was wir wieder wie früher starten, was verändern oder was ganz anders oder neu anbieten wollen. Auf diese Weise können wir sowohl altbekannte Wege wiederentdecken als auch ganz neue Wege gehen.

Um vorzubeugen, dass man durch besondere Umstände gar nicht mehr aktiv ist, schrieb ein Mann mit Namen Jakobus vor fast 2.000 Jahren einen Brief. Eigentlich ist es gar kein typischer Brief, sondern eher ein Flugblatt oder Traktat für jüdisch geprägte Christen, die sich durch schwierige äußere Umstände in eine Parallelwelt zurückgezogen hatten. Glaube war für sie eher etwas Persönliches und Erbauliches. Jakobus möchte sie aufrütteln und zu einem gelebten, aktiven Glauben motivieren. Ab dem 23.8. werden wir uns in unseren Gottesdiensten (oder Video-Andachten) mit dem Jakobusbrief beschäftigen und dabei sehen, was wir daraus für uns und unsere Gemeinde übertragen können.

Euer

Carsten Finger